Erfahrungen mit Warter Pro Fuel 2 T

Die Verwendung von Sonderkraftstoff bei einer Kettensäge hat viele Vorteile und diese kommen besonders dann zum Tragen, wenn man sehr viele Sägearbeiten durchführen möchte. Zu diesen Kraftstoffen gehört das WARTER PRO FUEL 2 T, welches ein Mischungsverhältnis von 1:50 abdeckt. Es ist mit einem Zweitaktöl gemischt und somit sofort Einsatzbereit.

Warter Pro Fuel 2 T

Erhältlich ist es unter anderem im 5 Liter und 10-Liter-Kanister.

Laut Angaben des Herstellers muss man als Anwender auch nach über 5 Jahren der Lagerung mit keinerlei Qualitätsverlust rechnen.

Erfahrungen mit dem WARTER PRO FUEL 2 T

Bei uns kam das WARTER PRO FUEL 2 T bisher bei einer Echo CS-7310SX zum Einsatz. Wer sich ein bisschen mit dem Hersteller auskennt, der weiß, dass es sich hierbei um eine Profi-Kettensäge handelt. Mit 5,7 PS ist es die stärkste Kettensäge von ECHO.

Erfahrungen mit Warter Pro Fuel 2 T

Im Großen und Ganzen können wir sagen, dass es mit dem Sonderkraftstoff keine Probleme gab. Die Umstellung war einfach und die Säge ließ sich seither ganz normal starten. Das Ansprechverhalten ist und gut, was zugleich für die Sägeleistung gilt.

Erhältlich ist der Sonderkraftstoff bei einigen Onlinehändlern sowie über Classic Oil.

Lohnt die Verwendung von Sonderkraftstoff?

Ja. Die Verwendung von Sonderkraftstoff lohnt sich. Es macht bei der Arbeit einen deutlichen Unterschied, ob man Selbstgemisch verwendet oder solch einen Sonderkraftstoff.

Dies macht sich alleine schon beim deutlichen geringeren Schadstoffausstoß bemerkbar. Zugleich hat die Verwendung auch Vorteile für die Technik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert