Motorsäge schmiert nicht mehr

Wenn die Motorsäge nicht mehr schmiert und keine oder nur eine sehr schlechte Kettenschmierung liegt vor, muss dieses Problem schnell behoben werden. Ohne ausreichende Kettenschmierung erhöht sich die Abnutzung erheblich und die Kette wird bereits nach kurzer Einsatzdauer stumpf.

Des Weiteren kommt es zu einer erhöhten Hitzeentwicklung, welche Defekte am Schwert und der Führungsschiene verursachen kann. Wenn die Kettensäge nicht mehr schmiert, handle also sofort und machen die Ursache ausfindig.

Keine Kettenschmierung durch altes Kettenöl

Wurde die Kettensäge längere Zeit nicht genutzt, kann sich das Öl absetzten und somit die Ölpumpe verkleben.Motorsäge schmiert nicht Häufig tritt diese Ursache bei Biokettenöl auf oder wenn man nicht fachgerechtes Öl wie beispielsweise Salatöl verwendet.

Wenn dies bei deiner Kettensäge der Fall sein sollte, so muss das Öl aus dem Tank entfernt werden.

Wird die Kettensäge wieder einmal für längere Zeit nicht benutzt, kippt man konventionelles Kettenhaftöl hinein oder hochwertiges Biokettenöl mit Entharzungsschutz.

Wie entfernt man das Öl? Fülle das alte Öl aus der Kettensäge in einen Behälter und entsorge diesen mit dem Öl fachgerecht. Wasche den Öltank mit etwas Benzin aus und lasse die Kettensäge kurz durchlaufen.

Die Restbestände sollten sich bereits nach kurzer Zeit auflösen, anschließend kann neues Öl nachgefüllt werden.

Der Öleinlass ist verstopft und die Schmierung stoppt

Gelangen Sägespäne oder andere Fremdkörper in den Öltank, können diese den Öleinlass bzw. Ölschlauch verstopfen. Entleere den Öltank und begutachte den Öleinlass. In der Regel sollte durch den Austausch von neuem Kettenöl das Problem bereits behoben sein.

Keine Schmierung durch eine defekte Ölpumpe

Eine häufiger Grund für eine schlechte Schmierung ist eine defekte Ölpumpe mit all ihren Bestandteilen. Wenn du alle gerade genannten Ursachen ausschließen kannst, so musst du die Ölpumpe genauer unter die Lupe nehmen. Die Ölpumpe ist durch ein kleines Zahnrad mit dem Antriebsstrang des Motors verbunden und beim Gas-geben kommt es dann zur Schmierung der Kette.

Dieses Bauteil ist hohen Belastungen ausgesetzt und dementsprechend ist ein hoher Verschleiß bei ständiger Benutzung unausweichlich. In der Regel sitzt die Ölpumpe hinter der Kupplung, somit müssen diese Komponenten zuerst ausgebaut werden, um an die Ölpumpe zu gelangen. Führe diesen Vorgang allerdings nur durch, wenn du dir ganz sicher bist. Ansonsten sollte die Hilfe einer Fachwerkstatt aufgesucht werden.

24 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Habe eine neue Kettensäge CMI , C-EKS-1800/35 , habe auch alles montiert und entsprechend Anleitung ÖL aufgefüllt .
    Es funktioniert auch alles . Ich habe jedoch das Gefühl , das die Kette nicht geschmiert wird , sie ist trocken . Auch beim Versuch , die Kette 15 Sekunden laufen lassen über ein Stück Papier , entstehen keine Ölspritzer . Wie kann ich prüfen , ob hier alles in Ordnung ist ?

    • Hallo Dieter, leider lässt sich durch die automatische Kettenschmierung die Ölzufuhr deiner CMI C-EKS-1800/35 nicht steuern. Wie Du schon selbst beschreibst, müsste sich ein kleiner Ölfilm auf dem Papier befinden. Stell die Kettensäge mal ins Warme und führe den Versuch erneut durch, mitunter ist das Kettenöl zu dickflüssig bei den Außentemperaturen.

    • Ich hätte da eine Frage zu meiner Gardena Elektro Kettensäge CST 3518.
      Ich hatte diese ganz normal in Verwendung und dann waagerecht abgestellt. Nun nach einem Jahr finde ich darunter eine Pfütze und das gesamte Öl ist ausgelaufen. Ich habe die Maschine zerlegt finde aber kein offensichtliches Problem.
      Hat da jemand ähnliche Erfahrungen oder noch besser kann mir damit weiter helfen? Die Maschine selbst war kaum in Verwendung.
      Danke euch.

      • Hallo Hans, wenn das Öl bei deiner Gardena CST 3518 ausgelaufen ist, dann wird womöglich die Ölpumpe undicht sein oder die Ölleitung.

  2. Ich habe 1 Elektr.Kettensäge Matrix EK2200.
    Die Kette wird nicht geschmiert, obwohl ich mit Benzin den Tank gereinigt habe und neues warmes Oel aufgefüllt habe. Die letzte Möglichkeit, die Oelpumpe ist defekt.
    Wie baut man die Oelpumpe aus?

    • Hallo Martin, es kann tatsächlich an einer defekten Ölpumpe bei deiner Matrix EK 2200 liegen. Um die Ölpumpe auszubauen, musst Du das seitliche Gehäuse öffnen, vorher aber aber bitte immer den Stecker ziehen. Der Wechsel ist aber nur möglich, wenn Du ein passendes Ersatzteil besitzt.

  3. Hallo Sägebob, ich habe eine Dolmar PS 4 ,ich denke meine Ölzufuhr funktioniert nicht mehr, nun will ich den Ölschlauch wechseln, aber wo sitzt der Schlauch und was gibt’s zu beachten. Vielen Dank

  4. Ich habe das gleiche Problem.Wenn ich in den Öltank reinschaue, sehe ich einen Schlauch ( ähnlich wie ein Stück Isolierschlauch ). Ist dieser damit gemeint ( oberhalb des Öltanks ). Habe ich dann aber nur noch halbvollen Öltank, dann hängt er doch nicht mehr im Öl, sondern in der Luft. Und wenn der irgendwie “ zu “ ist, ziehe ich den dann “ fachmännisch “ raus und ersetze ihn durch einen Neuen?.
    Dankeschön schon im voraus.
    Hans- Jürgen.

  5. Hallo Sägebob, ich habe eine Husqvarna 55. Die Kettenschmierung ist ungenügend. Wenn ich das Schwert entferne und die Säge laufen lasse, sehe ich wie Oel aus der Bohrung austritt. Ich kann aber nicht beurteilen ob die Oelmenge korrekt ist. Gibt es hier keinen Richtwert? Wenn ich den Finger auf die Bohrung halte, spüre ich auch keinen Druck, es ist eher ein raussabern.
    Die Oelpumpe weisst keinerlei sichtbaren Verschleiß aus.

    • Hallo Daniel, halte deine Husqvarna 10 cm über das Holz und lass diese im Vollgas laufen. Wenn sich ein schwarzer Streifen bildet, ist die Kettenschmierung in Ordnung. Du kannst auch einmal versuchen, das Kettenhaftöl zu wechseln.

      Viele Grüße
      SägeBob

  6. Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit BIO-Kettenöl gemacht: Schon 2 mal haben Mäuse (wie so oft im Gartenhäuschen) den Ölschlauch an meiner Stihl MS 181 durchgebissen, um an diese köstliche Nahrung zu kommen!!! Jetzt steht die Stihl im Wohnhaus und alles ist gut!

  7. Hallo SägeBob,
    Ich habe eine Güde KS 350B ,wer repariert sowas in der Oberpfalz (Großraum Regensburg), denn die Kettenschmierung funktioniert nicht mehr?

    O

    • Hallo Johann,

      ich habe einmal nachschaut, so gibt es in der Umgebung von Regensburg zahlreiche Reparatur Werkstätten, welche solch einen Service anbieten. Darunter befindet sich unter anderem Eberl Forst und Gartengeräte.

      Viele Grüße
      SägeBob

  8. Hallo Säge Bob

    Ich habe eine Alpina P 472 Motorsäge die auch so gut wie gar nicht die Kette schmiert.Ich kann sehen wo man die Menge regulieren kann meine Frage wie und womit .
    Danke im voraus .Schönen Tag.

    • Hallo Norbert, du müsstest mit einem Schraubenzieher die Schraube deiner Alpina P 472 regulieren können.

      Viele Grüße
      SägeBob

  9. Hallo,

    meine Kingcraft Elektro Kettensäge KSI 2200 fördert keine Öl.

    Habe das Gerät auseinandergebaut. Der Ölschlauch war völlig verharzt. Ein Durchgang ließ sich mit Druckluft wieder herstellen. Allerdings ist die Ölpumpe innen wohl auch verharzt. Ich würde gerne eine neue Ölpumpe bestellen. Ich schaffe es allerdings nicht die Ölpumpe vom Zahnrad abzumontieren.
    (Laut Ikra-Bauplan-Skizze sind diese Teile einzeln erhältlich).

    Können Sie mir helfen?

    Gruß Christoph

  10. Hallo Sägebo ,

    Meine Dolmar PS34 schmiert die Kette nicht mehr. Das Öl tritt aber bei Start ohne Schwert und Kette aus, landet aber eben bei Normalstart nicht auf der Kette, sondern läuft ungeniert unten raus.
    Was könnte die Ursache sein?

    Da man mal was für die Frauenquote tun sollte
    LG
    Gaby

    • Hallo Franz,

      es gibt einige Händler im Internet, welche sich auf die Ersatzteile von Kettensäge spezialisiert haben.

      Viele Grüße
      SägeBob

  11. Hallo Sägebob,
    da es gerade kalt ist habe ich beschlossen schon mal Heizholz zu sägen. Ich habe mir ein gute Kette für meine Billigelektrosäge von Lidl (Parkside) geleistet. Die fördert kein Öl. Hab sie auseinandergebaut und den ganzen verharzten Schmadder entfernt. Hat die überhaupt eine Ölpumpe? Das Öl läuft zu so einem Plastikteil mit Ein- und Ausgangstutzen in dem oben ein gefederter Stift sitzt. Das Ding ist aber nicht mit einer Schnecke oder so an den Drehvorgang gekoppelt. Das Öl läuft aber nicht mehr aus dem Ausgangsstutzen raus. Deshalb vermute ich, dass das Öl nur mit der Schwerkraft zur Kette befördert wird und dieses Plastikteil immer noch versifft ist. Ich habe es jetzt in Reinigungsbenzin gelegt.
    Sind meine Einschätzungen richtig?
    Besten Gruß
    Mats

    • Hallo Mats, kannst du mir sagen, um welches Modell es sich hierbei handelt? Eine Ölpumpe müsste eigentlich vorhanden sein.

      Viele Grüße
      SägeBob

  12. Ingo.
    Ich habe eine Elektro-Kettensäge von gardena. Die Kette wird nicht geschmiert. Was kann ich tun um.wo sitzt die Pumpe.Ich habe den Verdacht daß diese defekt ist. Doch wo sitzt diese U wie sieht diese aus.

    • Hallo Ingo, kannst du mir sagen, welche Kettensäge du von Gardena besitzt? Die Pumpe müsste zwischen dem Öltank und dem Elektromotor liegen.

      Viele Grüße
      SägeBob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.