Wie lange muss Fichte trocknen?

www.kettlitz.com

Fichte ist einer der Holzarten, welche ich sehr gerne für meinen Kaminofen verwende. So ist das Fichtenholz im Erwerb sehr günstig, es lässt sich zügig zu Brennholz verarbeiten und die Trocknung dauert nicht lange. Wie lange die Fichte trocknen muss, hängt vom jeweiligen Standort ab. Ich selbst verarbeite das Stammholz sofort und säge die Fichte auf eine Länge von 25 cm. Anschließend wird es sofort gespalten sowie eingelagert.

Fichte trocknen

Bis das Holz trocken ist, dauert es ca. 8 bis 12 Monate. Anschließend hat die Fichte eine Restfeuchte zwischen 18 und 20 % und kann für den Kaminofen verwendet werden. Da die Fichte bei mir im Winter verarbeitet wird, kann ich diese somit in der kommenden Heizperiode nutzen.

Ganz ähnlich sieht es von der Dauer her bei den Meterscheiten aus. Beim Stammholz dauert es hingegen etwas länger, aber wie bereits erwähnt, ist die sofortige Verarbeitung sehr zu empfehlen. Bei der gerade angegeben Dauer handelt sich stets um frische Fichte.

Das Käferholz ist oftmals schon trocken

In meiner Region (Harz) haben wird einen hohen Bestand an Fichten. Jedoch ist davon ein nicht unerheblicher Teil bereits dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen. Nicht selten stehen die Bäume bereits ein oder zwei Jahre tot im Wald, bevor diese geerntet werden. In solchen Fällen kann sich die Zeit für die Trocknung deutlich reduzieren und die Holzfeuchte liegt bereits bei unter 20 %.

Fichte Stammholz

Wer also beim Brennholzkauf sparen und nicht so lange warten möchte, der könnte über diesen Option nachdenken, wenn es in eurer Region derzeit ganz ähnlich aussieht. Zumal viele Waldbesitzer und Holzhändler sehr dankbar sind, wenn man diesen das Käferholz abkauft.

So bekomme ich derzeit die Fichte als Stammware pro Raummeter für 25 Euro ab Waldrand und 30 Euro vom Hof zu kaufen. Wobei ich schon Angeboten gesehen habe, die sogar darunter lagen. Vom reinen zeitlichen Aufwand und dem Verschleiß ist daher immer zu überlegen, ob sich das Selber-fällen für den Privatbedarf da überhaupt noch rechnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.