Wie oft kann man eine Kettensäge schärfen?

Wie oft eine Sägekette geschärft werden kann, hängt von mehreren Faktoren ab. Der wichtigste Orientierungspunkt ist hierbei die VerschleißmarkierungSägekette Markierung auf der Oberseite des Schneidezahns, welche durch eine durchgehende Markierung gekennzeichnet ist. Wenn diese Markierung erreicht ist, dann sollte die Kette ausgetauscht werden.

Kommt die Kettensäge häufiger zum Einsatz oder Sie möchten größere Mengen an Holz schneiden, dann denken Sie unbedingt daran, dass es immer besser ist, die Sägekette einmal häufiger zu schärfen als zu wenig. Das Schärfen einer Kette dauert nur wenige Minuten und ihre Kettensäge verfügt wieder über die volle Sägeleistung.

Schärfen Sie die Kette mit einer Feile, reichen bereits 2 bis 3 Züge aus und diese ist wieder scharf. Dies gilt genauso für ein Kettenschärfgerät, wenn man nicht zu viel Material abträgt.

Wie oft Kettensäge schärfen

Wichtig: Wenn Sie ihre Ketten schärfen lassen, dann sollte Sie unbedingt darauf achten, wie viel Material abgetragen wird. Wir haben es bereits selbst bei einem Dienstleister erlebt, dass aus Bequemlichkeit mehr Material beim Schärfen abgetragen wurde als eigentlich nötig und die Ketten bereits nach dem dritten Mal die Verschleißgrenze erreicht hat.

Ein weiterer Punkt, welcher Einfluss auf die Häufigkeit hat, ist die Qualität der Sägekette. Eine hochwertige Kette bleibt länger scharf. Wiederum verringert sich beim Schärfen selbst aufgrund des stärkeren Materials der Abrieb, wodurch sich die Kette häufiger schärfen lässt. Es kann sich also sehr lohnen, mehr Geld für eine höherwertige Kette zu investieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.