Das Scheunencafe am Drahtzug

www.kettlitz.com

Das Scheunencafe am Drahtzug im Selketal ist ein echter Geheimtipp. Es liegt mitten im Selketal gelegen, zwischen Mägdesprung und Alexisbad. Ein Besuch des Cafés kann ich sehr empfehlen und dies nicht nur, weil es dort leckeren Kuchen gibt, sondern weil das Gebäude an sich in seiner Bauweise (Holz und Stein) sehr interessant ist.

Scheunencafe Drahtzug

Bei schönem Wetter lädt die Dachterrasse zum Verweilen ein und mit etwas Glück fährt sogar ganz nahe die Dampfloks der Selketalbahn an einem vorbei.

Sitzgelegenheiten gibt es natürlich auch im Inneren des Scheunen-Cafés, welches liebevoll eingerichtet ist und eine gemütliche Atmosphäre ausstrahlt. Die Bedienung ist dabei wie immer stets freundlich. Ich selbst habe schon des Öfteren das Café besucht.

Scheunencafe Angebot

Ein Besuch des Scheunencafe lässt sich gut mit einem Spaziergang zum Selkefall verbinden, der sich ca. 1,5 Kilometer Entfernung befindet oder mit einer Fahrt der Selketalbahn selbst, deren Haltepunkt in unmittelbarer Nähe des Cafés liegt.

Im Übrigem eignet sich der Ort sehr gut, um dort Foto- und Videoaufnahmen von den Dampfloks zu machen sowie als Ausgangspunkt für ausgiebige Spaziergänge und Wanderungen.

Oder man kombiniert das Scheunencafe am Drahtzug mit einem Besuch des Waldhofes in Silberhütte, wo es viele Holzfiguren zu bestaunen gibt, die mit der Kettensäge entstanden sind. Das Scheunencafe selbst hat am Wochenende geöffnet.

Adresse: Drahtzug 1, 06493 Harzgerode

Du suchst noch nach weiteren Ausflugstipps? Dann schaue einmal in der Kategorie ,,Reisen‘‘ vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.