Kettensägenreiniger

Wird eine Kettensäge benutzt, dann wird diese schmutzig und sollte gereinigt werden. An der Reinigung geht somit kein Weg vorbei. Zumindest kann ich dir sehr empfehlen, deine Kettensäge regelmäßig zu reinigen. Eine nützliche Hilfe bei der Säuberung kann hierbei ein Kettensägenreiniger sein, welcher selbst größere Verschmutzungen problemlos entfernen kann.

Kettensägenreiniger

Solche Reiniger gibt es von zahlreichen Herstellern und deren Kauf lohnt sich sehr, da sich besonders Rückstände von Harz und Öl leicht beseitigen lassen.

Deren Anwendung selbst ist sehr einfach, da das Mittel nur auf die betroffenen Stellen gesprüht wird. Anschließend wartest du einige Minuten und kannst danach mittels eines Lappen oder Küchenpapier die Verschmutzungen entfernen.

Kettensägenreiniger im Einsatz

Ich selbst nutze auch Kettensägenreiniger für meine Kettensägen und habe bereits mehrere Produkte ausprobieren können und möchte dir kurz zwei dieser Reiniger näher vorstellen.

Der Kettlitz Medialub Gerätereiniger

Der Gerätereiniger von Kettlitz istKettensägenreiniger Kettlitz ein universeller Reiniger, welchen du nicht nur für deine Kettensäge, sondern auch noch für andere stark verschmutzte Geräte einsetzen kannst.

Nach einer kurzen Einwirkzeit lassen sich damit selbst hartnäckige Verschmutzungen problemlos lösen. Bei regelmäßiger Anwendung bildet das Medialub einen Schutzfilm, wodurch weniger Schmutz anhaften kann.

Der STIHL Spezialreiniger

Hierbei handeltKettensägenreiniger von Stihl es sich um einen Spezialreiniger, mit welchen sich besonders gut organische Verschmutzungen wie Harze lösen, somit ideal für den Einsatz bei einer Kettensäge.

Den Reiniger von STIHL verwende ich bereits seit vielen Jahren und ich bin damit sehr zufrieden. Den Reiniger gibt es auch bei den Fachhändlern von STIHL zu kaufen.

® Stihl Spezialreiniger Sprühflasche 500 ml*
® Stihl Spezialreiniger Sprühflasche 500 ml
Preis: € 8,13
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eine grobe Vorreinigung ist empfehlenswert

Bevor der Reiniger zum Einsatz kommt, ist eine grobe Vorreinigung empfehlenswert. Du kannst mittels Druckluft oder einem Pinsel deine Säge von Sägespänen befreien. Gleiches gilt für Ölrückstände, welche sich mit einem Küchenpapier bereits entfernen lassen. Dadurch kann der Kettensägenreiniger später viel besser wirken.

Warum ist die Reinigung einer Kettensäge wichtig?

Die Reinigung einer Kettensäge ist deshalb sehr wichtig, damit deren volle Funktionsfähigkeit gewährleistet bleibt. Je häufiger eine Säge benutzt wird, desto mehr setzt sich diese mit Schmutz zu.

Werden die Rückstände nicht entfernt, dann kann es zu Problemen kommen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um eine Benzin Kettensäge oder Elektro Kettensäge handelt. Ein Kettensägenreiniger erleichtert die Säuberung auf jeden Fall.

Was gibt es beim Einsatz von Kettensägenreiniger noch zu beachten?

Auch wenn viele Reiniger bereits biologisch abbaubar sind, so ist es dennoch sehr empfehlenswert, eine Unterlage unter die Motorsäge zu legen. Des Weiteren solltest du beim Reinigen immer Handschuhe tragen, wobei eine Schutzbrille ebenfalls angebracht ist. Es kann bei einigen Reiniger sein, dass deren Mittel eine Korrosion bei Metallen verursachen können. Gut ist es, wenn du auf einen Reiniger zurückgreifst, wo dies nicht der Fall ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.