Das Gewicht einer Kettensäge

Wie viel wiegt eine Kettensäge? Das Gewicht hat einen deutlichen Einfluss auf die Handhabung und gerade bei längeren Sägearbeiten kann es den Unterschied machen. Daher sollte diese Frage auch beim Kauf mit einbezogen werden. Nun könnte die Antwort darauf sehr einfach sein. Ich schaue einfach auf den Karton bzw. die Leistungsdetails des Herstellers und fertig.

So einfach ist es aber häufig nicht, denn wer einmal etwas genauer hinschaut, der wird schnell feststellen, dass das angegebene Gewicht mitunter etwas verwässert. Warum? Viele Hersteller geben das Leistungsgewicht ihrer Kettensäge an und nicht das Systemgewicht.

Der Unterschied zwischen Leistungs- und Systemgewicht

Das Leistungsgewicht beschreibt nur die reine Motoreneinheit und berücksichtigt nicht das Gewicht der Führungsschiene sowie der Sägekette. Beim Systemgewicht werden diese Punkte berücksichtigt und als Käufer bekommt man dadurch einen realistischeren Wert.

Allerdings fehlt auch hierbei noch das Gewicht des Kraftstoffes und des Kettenhaftöles. Wer es also ganz genau haben möchte, schaut sich zusätzlich noch das Inhaltsvolumen des Kraftstoff- und Öltanks an und nimmt deren Millimeter als ungefähre Angabe in Gramm.

Gewicht Kettensäge

Als Beispiel nehme ich hierfür meine Dolmar PS 32 auf dem Foto. Der Hersteller gibt hierbei ein Gewicht von 4,1 kg an. Mit Schneidgarnitur und Betriebsstoffen zeigt die Wage ein Gewicht von 5,1 kg an.

Wie viel wiegen Kettensägen generell?

Wir bewegen uns hierbei bei Kettensäge in der unteren und mittleren Leistungsklasse in einem Rahmen von 4,1 bis 6,6 kg. Darüber hinaus gibt es noch die Profi-Maschinen, deren Gewicht bei bis zu 10 kg gehen kann.

Von der Antriebsform her nehmen sich die Elektro-Kettensägen und Benzin-Kettensägen nicht viel. Jedoch nimmt die Anzahl der verfügbaren Modelle mit zunehmender Leistung ab, da deren Elektromotoren ansonsten immer größer und schwerer werden würden.

Die Kettensäge vor dem Kauf testen

Überzeugt euch am besten selbst davon, wie gut die Motorsäge in euren Händen liegt und testet diese, wenn hierfür die Möglichkeit besteht. Sehr zu empfehlen sind hierbei die sogenannten Testtage bei den Fachhändlern der bekannten Hersteller wie STIHL, Dolmar oder Husqvarna. Solche Aktionen werden immer wieder angeboten und lohnen sich.

Meine Empfehlung:

SägeBob gibt es jetzt auch als Buch. Der kleine Kettensägen Ratgeber richtet sich an alle stolzen Besitzer einer Kettensäge, welche nach einem nützlichem Nachschlagewerk suchen.

Das Buch vermittelt auf einfache Art und Weise die wichtigsten Grundlagen zur Handhabung sowie Pflege und Wartung.

Es befasst sich zudem mit Problemen, welche bei einer Kettensäge auftreten können und zeigt hierzu passende Lösungsvorschläge.

Der Kettensägen Ratgeber
Kundenbewertungen
Der Kettensägen Ratgeber*
von Independently published
Prime Preis: € 12,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.