Holzkunst auf dem Hexentanzplatz

www.kettlitz.com

Ein Besuch des Hexentanzplatzes lohnt sich zu jeder Jahreszeit und dies nicht nur, weil man von dort oben einen atemberaubenden Blick auf das Bodetal, die Rosstrappe und die Stadt Thale sowie das umliegende Land hat, sondern auch wegen des Bergtheaters, des Tierparks, der Allwetterrodelbahn und des umgedrehten Hexenhauses.

Hexenhaus

Spaziert ihr den Hexentanzplatz entlang, dann wertet ihr auf sehr viel Holzkunst treffen, welche größtenteils mit der Kettensäge entstanden ist. Wer solche Holzarbeiten liebt, kommt hier voll auf seine Kosten.

HexentanzplatzHexe

Die Figuren selbst haben einen Bezug zur Sagenwelt dieser Region, wofür der Harz ja bekannt ist.

Holzkunst Hexentanzplatz

Weitere Figuren finden sich außerdem am Tierpark an der Mini-Golfanlage. Dort gibt es über 20 lebensgroße Holzfiguren. Vornehmlich natürlich Hexen, welche von zahlreichen bekannten Kettensägekünstlern in mehreren Veranstaltungen geschaffen wurden.

Hexe Hexentanzplatz

Zum Hexentanzplatz könnt ihr ganz bequem von Thale aus mit der Seilbahn fahren, diesen zu Fuß erwandern oder direkt mit dem Auto hinauffahren. Wie bereits gerade erwähnt, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall und wer noch nicht genug davon bekommen hat, kann ganz in der Nähe das Forsthaus Todtenrode oder die Harzköhlerei Stemberghaus besuchen.

Teufel Hexentanzplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.