Kettensäge im Baumarkt kaufen?

www.kettlitz.com

Wer eine Kettensäge kaufen möchte, der fährt einfach in den nächsten Baumarkt und sucht sich dort eine passende heraus. Die Auswahl an Sägen kann sich dabei von Baumarkt zu Baumarkt sehr unterscheiden. So gibt es Geschäfte mit einer größeren Auswahl und wiederum welche, bei den die Anzahl sehr begrenzt ist.

Welche Kettensägen werden im Baumarkt verkauft?

Zu finden sind in der Regel alle Antriebsarten. Allerdings mache ich immer häufiger die Beobachtung, dass das Angebot an Benzin-Kettensäge abnimmt und die Akku-Kettensäge zunehmen. Dies verwundert mich nicht, da die Entwicklung der Akkutechnologie in den letzten Jahren in Sachen der Reichweite enorme Fortschritte gemacht hat und die Akku-Kettensägen für die meisten Sägearbeiten für Privatpersonen mehr als ausreichend sind.

Kettensäge Baumarkt kaufen

Zugleich sind die Sägen selbst größtenteils Teil einer ganzen Akku-Produktserie, was zusätzliche Anreize bietet. So kauft man sich als Kunde einmalig ein oder zwei Akkus sowie das Ladegerät und die Kettensäge. Benötigt man wenig später beispielsweise einen Rasentrimmer oder Akkuschrauber, dann können diese Geräte ohne Akku gekauft werden.

Ein Beispiel hierfür ist Einhell, deren Produkte es in vielen Baumärkten zu kaufen gibt. Ich besitze selbst die Einhell GE-LC 36/35 Akku-Kettensäge und bin damit sehr zufrieden.

Einhell Akku Kettensäge

Vom Angebot her findet man in den Baumärkten unter anderem Kettensägen von Ryobi, Worx, AL-Ko, YardForce, Einhell, Black+Decker, McCulloch, Makita, Jonsered, Wingart, Basic, Lux und CMI.

Durch die Onlineshop ist meist noch eine größere Auswahl abrufbar. Hier ist darauf zu achten, ob die Sägen auch im Markt verfügbar sind. Wer Geduld hat, kann die Sägen reservieren und binnen weniger Tagen im Baumarkt abholen.

Worin besteht der Unterschied zum Fachhändler?

Besuche ich einen Fachhändler einer bestimmten Marke wie Stihl, Husqvarna oder ECHO, dann ist die Beratung weitaus intensiver und es kann besser auf Fragen eingegangen werden. Zugleich ist das Angebot an Kettensägen sowie Zubehör deutlich größer. Auch bekommt man dort Kettensägen für den professionellen Einsatz geboten, während diese sich in den Baumärkten nur an den Privatgebrauch richten.

Sollte die Säge einen Defekt haben und ist aus der Garantie raus, dann kann es in den Baumärkten schon schwieriger werden, während die Fachhändler meistens einen Reparaturservice anbieten und die Ersatzteilbeschaffung kein Problem ist.

Meine Erfahrungen mit Baumärkten

Sehr zufrieden mit dem Angebot war ich bisher von Toom, Hagebau und Obi. Dort gibt es noch eine gute Auswahl an Sägen sowie dem dazugehörigen Zubehör.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.