Kraftstoff für Dolmar Kettensägen

Ich selbst habe zahlreiche Dolmar Kettensägen im Einsatz und benötige somit regelmäßig Kraftstoff dafür. Wenn du dir gerade eine Kettensäge von DolmarKraftstoff Dolmar Kettensägen gekauft hast und dir noch unsicher bist, welchen Kraftstoff du verwenden sollst, dann habe ich auf dieser Seite einige wichtige Tipps für dich.

Bei der Wahl des Kraftstoffes stehen dir erst einmal zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Du kannst dich dafür entscheiden, den Kraftstoff selber zu mischen oder du verwendest Sonderkraftstoff, welchen du sofort verwenden kannst.

Wichtig zu wissen: Benzin Kettensägen werden mit einem Zweitaktmotor angetrieben, dementsprechend darfst du niemals reinen Kraftstoff von der Tankstelle verwenden, da sich darin kein Schmiermittel befindet. Ich erkläre dir später auch, weshalb dies so wichtig ist.

Sonderkraftstoff für die Dolmar Kettensäge

Die Verwendung von Sonderkraftstoff hat gleich mehrere Vorteile. Wie gerade bereits angesprochen, kannst du den Kraftstoff sofort für deine Kettensäge verwenden. Du fühlst das Benzin einfach in den Tank und kannst sofort mit deinen Sägearbeiten beginnen. Eine Mischung mit Zweitaktmotoröl ist nicht erforderlich, da das Schmiermittel bereits enthalten ist.

Des Weiteren ist der Sonderkraftstoff nahe zu frei von Schadstoffen. Dieser Vorteil ist gut für die Umwelt und auch für deine eigene Gesundheit. Gleichzeitig verfügt solch ein Kraftstoff über eine hohe Qualität und diese bleibt über viele Jahre gleich. Wiederum macht sich bei der Verwendung eine bessere Leistung bemerkbar und der Verschleiß reduziert sich.

Ich selbst nutze für meine Dolmar Kettensäge derzeit das Medialub SK-2T und bin damit sehr zufrieden. Viele Jahre habe ich auch das Aspen 2 verwendet, mit welchen ich ebenfalls gute Erfahrungen gemacht habe.

KETTLITZ 3 x 5 Liter Medialub SK-2T Alkylatbenzin für 2 Takt, Zweitaktmotoren, KWF Geprüft

KETTLITZ 3 x 5 Liter Medialub SK-2T Alkylatbenzin für 2 Takt, Zweitaktmotoren, KWF Geprüft
  • KWF Geprüft
  • Medialub SK-2T ist aromatenarm und enthält kaum Blei oder Schwefel. Der Gehalt an Benzol liegt bei < 0,1% und der Gesamtaromatengehalt bei maximal 0,5%.
  • Maximale Motorleistung bei allen Betriebstemperaturen.

Benzin selber mischen für die Dolmar Kettensäge

Du kannst das Benzin für deine Motorsäge auch selber mischen. Hierfür benötigst du einen Benzinkanister und Zweitaktmotorenöl.Zweitaktmotorenöl Kettensäge Das richtige Mischungsverhältnis ist hierbei sehr wichtig und muss stimmen. In der Regel laufen die modernen Kettensägen von Dolmar mit einem Verhältnis von 1:50.

Du kannst es dir hierbei sehr einfach machen. Es gibt von Dolmar das Zweitaktmotoröl in der 100 ml Fläschchen. Diese Menge reicht genau für 5 Liter aus und das Mischungsverhältnis stimmt. Zuerst füllst das Öl hinein und anschließend das Benzin (Super), fertig.

Ich selbst habe für meine Kettensäge immer das Extra-Hochleistungs-Zweitaktmotorenöl verwendet. Es handelt sich hierbei um ein vollsynthetisches Öl mit sehr guten Schmiereigenschaften.

Sonderkraftstoff oder selber mischen?

Über viele Jahre habe ich das Benzin für meine Dolmar Kettensägen selber gemischt. Inzwischen nutze ich jedoch Sonderkraftstoff, da es mir mehr Vorteile verspricht. Gerade der geringe Schadstoffausstoß ist hierbei spürbar sowie das bessere Ansprechverhalten des Motors.

Kann ich E10 Kraftstoff verwenden?

Ich selber würde kein E10 Kraftstoff verwenden. Dolmar gibt hierzu selber an, dass deren Sägen mit E10 betrieben werden können, jedoch es sehr schnell zu einer Entmischung mit dem Zweitaktmotoröl kommen kann und man dieses Benzin nicht länger als 30 Tage verwenden sollte. Mir selber wäre dieses Risiko einfach zu hoch.

Warum darf ich keinen reinen Kraftstoff tanken?

In den Kettensägen von Dolmar sind Zweitaktmotoren verbaut und somit darf kein reiner Kraftstoff verwendet werden. Warum? Die Schmierung bei einem Zweitaktmotor erfolgt über den Kraftstoff, daher muss darin auch Öl enthalten sein. Ist dieses Öl nicht enthalten, dann überhitzt der Motor der Kettensäge bereits nach kurzer Zeit und der Kolben frisst sich fest. Deine Kettensäge hätte dann einen Motorschaden und deren Reparatur wäre kostspielig.

Hinweis: *Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hi, auch wenn euer Artikel schon über 3 Jahre alt ist, versuche ich es mal :-).

    Ich habe eine Dolmar PS34, die mir jahrelang gute Dienste leistete, irgendwann tat sie dass nicht mehr und soff nach kurzer Zeit ab. Also auseinander genommen, neuen Vergaser Dichtsatz eingebaut, dabei gerade Kolben gereinigt, um dann mit Aspen2 fahren zu können. Sie läuft wieder, hat aber jetzt einen viel höheren Spritverbrauch. Liegt das am Aspen oder muss ich nach dem Einbau des neuen Dichtsatzes den Vergaser auch neu einstellen?

    • Hallo Frank, hierbei stimme ich dir zu. Eine Neueinstellung des Vergasers bei der Dolmar PS 34 kann erforderlich sein. Die Werkseinstellung müsste hierbei ausreichend sein.

      Viele Grüße
      SägeBob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.