Startvorrichtung und Luftfilter – Dolpima PS 190 – Teil 3

www.kettlitz.com

Der Motor der Dolpima PS 190 bewegt sich wieder und heute soll es um die Startvorrichtung sowie den Luftfilter der Kettensäge gehen.

Startseil zieht nicht richtig ein

Wie bei der ersten Begutachtung bereits festgestellt, ließ sich das Startseil problemlos herausziehen, jedoch zog es nicht mehr so schnell ein, wie es eigentlich sollte. Meine erste Vermutung für dieses Problem war die Rückholfeder, die aufgrund der langen Standzeit etwas träge geworden sein könnte.

Eine einfache Lösung hierfür ist etwas Schmiermittel, eine kurze Einwirkdauer sowie das Heraus-und Einziehen des Startseils.

Startvorrichtung Dolpima PS 190

Bereits nach 30 Zügen merkte ich eine deutliche Verbesserung und nach nochmaligen Einsprühen und Ziehen, funktionierte die Startvorrichtung wieder problemlos.

Der Ausbau des Luftfilter

Der Luftfilter befindet sich direkt hinter dem Benzintank der Dolpima PS 190. Um an diesen heranzukommen, muss zuvor die weiße Abdeckung abgeschraubt werden, welche mit einer Schraube befestigt ist. Anschließend lässt sich der Luftfilter einfach abziehen.

Luftfilter Dolpima PS 190

Wie man anhand des Bildes gut erkennen kann, wurde es bei meiner Dolpima Kettensäge nötig, den Luftfilter zu reinigen. Der Filter selbst lässt sich auseinanderbauen, wodurch die Reinigung nochmals erleichtert wird.

Der nächste Schritt

Im nächsten Teil wird es um den Schalter und den Choke der Dolpima PS 190 gehen, da diese sich nur sehr schwer bedienen lassen und teil festsitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.