Dolpima PS 190 – Motor blockiert – Teil 2

www.kettlitz.com

In Teil 1 meiner kleinen Serie über die Restauration der Dolpima PS 190 hatte ich bereits festgestellt, dass sich der Motor der Kettensäge nicht mehr bewegt. Für dieses Problem gibt es mehrere Ursachen. Erste mögliche Ursachen dir mir zu eingefallen waren, sind verschlissene Wellendichtringe, das Nadellager oder ein Problem am Kolben. Ein wertvoller Tipp eines Zuschauers auf Youtube brachte die Lösung ans Tageslicht.

Dolpima Motor blockiert

Früher wurde unter anderem Rizinusöl dem Kraftstoff zur Schmierung des Motors beigemischt und deren Rückstände könnte bei der Dolpima Kettensäge nun den Kolben blockieren. Um diese Ursache ausschließen zu können, nahm ich einen Heißluftföhn und erwärmte für ca. 5 Minuten den Zylinder und tatsächlich ließ sich der Kolben langsam wieder bewegen. Durch die Wärme verflüssigte sich das Rizinusöl und der Kolben war frei.

Einige Umdrehungen später sowie der Zugabe von Multifunktionsspray konnte ich den Motor ohne größeren Widerstand wieder drehen.

Diese einfache Lösung hat mir viel Zeit und Arbeitsaufwand erspart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.