Wie laut ist eine Kettensäge?

Die Lautstärke einer Kettensäge ist davon abhängig, welche Leistung diese besitzt und welche Antriebsart verwendet wird. Bei Benzin Kettensägen liegt der Geräuschpegel in der Regel zwischen 98 dB und 115 dB je nach Modell und Hersteller. Die Elektro Kettensägen haben eine Lautstärke zwischen 85 dB und 112 dB. Somit muss eine Elektro Kettensäge nicht unbedingt leiser sein als eine Benzin Kettensäge.

Benzin Kettensäge Lautstärke

Wie stelle ich fest, wie laut eine Kettensäge ist?

Die Lautstärke einer Kettensäge geben die Hersteller häufig auf einer Plakette an, welche sich an der Säge befindet. Mitunter befinden sich die wichtigsten Angaben zur Säge bereits auf dem Karton. Die Daten lassen sich zudem auch über das Internet von den Herstellern abrufen oder Sie besuchen einen Fachhändler in ihrer Umgebung.

Lautstärke Elektro Kettensäge

Auf die Ruhezeiten achten

Wenn Sie mit ihrer Kettensäge arbeiten, dann achten Sie immer auf die vorgeschriebenen Ruhezeiten. Hierbei gilt zum einen die Nachtruhe von 20:00 Uhr bis 07:00 Uhr einzuhalten. Weitere Zeiten werden in der Lärmschutzverordnung der jeweiligen Bundesländer sowie der Gemeinden geregelt.

Immer einen Gehörschutz tragen

Im Interesse ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie eine Kettensäge niemals ohne die passende Schutzkleidung bedienen. Zur Schutzkleidung gehört auch der Schutzhelm mit Visier und dem dazugehörigen Gehörschutz. Die Lautstärke einer Kettensäge ist nicht zu unterschätzen und schon gar nicht, wenn Sie länger Sägen möchten.

Kettensäge Gehörschutz tragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.