Esche als Brennholz

www.kettlitz.com

Esche als Brennholz eignet sich bestens. Mit 2.100 kWh pro Raummeter verfügt die Esche über den gleichen Brennwert wie Eiche oder Buche. Somit steht der Verwendung als Brennholz nichts entgegen.

Esche als Brennholz

Ich selbst nutze Teile der Esche ebenfalls dafür. Warum nur Teile? Früher habe ich alle Bestandteile einer Esche verarbeitet. Also vom Stamm bis zur Baumkrone. Heutzutage nutze ich den Stamm zur Herstellung meiner Holzfiguren.

Mit diesem Verwendungszweck stehe ich nicht alleine da. So wird die Esche aufgrund ihrer Elastizität und Langlebigkeit sehr gerne als Möbelholz oder Bauholz im Innenbereich verwendet. Zumal ist das Holz auch noch sehr dekorativ.

Wie ist die Verarbeitung von Esche zu Brennholz?

Aus meiner Erfahrung heraus kann ich sagen, dass sich Esche im frischen Zustand am besten mit der Kettensäge verarbeiten lässt. Zu beachten ist, dass das frische Holz sehr schwer ist und schon beim Sägen darauf geachtet werden sollte. Schon ein kleiner Stamm wie im folgenden Bild kann 70 bis 100 kg wiegen.

Esche Wertholz

Beim Spalten hält sich immer wieder das Gerücht, die Esche sei schwer zu spalten. Dies kann ich nicht bestätigen. Gerade im frischen Zustand lässt sich die Esche problemlos spalten.

Lediglich wird es vom Kraftaufwand mühevoller, je trockener die Esche wird. Zugleich neigen die Holzscheite zum Wegfliegen beim Spaltvorgang, daher ist Achtsamkeit beim Spalten vom trockenen Holz geboten.

Wie lange muss Esche trocknen?

Die Esche trocknet bei mir für ungefähr 2 bis 3 Jahre. Das Holz der Krone kann hingegen binnen weniger Wochen und Monate trocken sein.

Welche Eigenschaften hat Esche als Brennholz?

Den hohen Brennwert habe ich anfangs bereits erwähnt. Des Weiteren brennt die Esche sehr lange und bildet ein gutes Glutbett. Sehr schön anzusehen ist das gelblich und ruhige Flammenbild. Hier hat die Esche gegenüber der Eiche einen Vorteil. Auch gibt es nur einen geringen Funkenflug und das Holz knistert nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.